mdot

In unserer Gasthausbrauerei, welche als kleinste Brauerei in Salzburg bekannt ist, werden zwei süffige Biere gebraut.

 

Das Gerstlbier:

ist ein obergäriges, helles und süffiges Gerstenbier mit ca. 4,9% Alkohol. Im Geschmack ist das Gerstlbier etwas hopfiger als das Weißbier, dass auch im Haus gebraut wird. Das "Gerstl" ist ein nur leicht trübes Bier, dass zu 90% aus Gerstenmalz und 1/10 aus Weizenmalz besteht.  brauerei 3

 

Das Weizenbier:

ist ein obergäriges, vollmundiges und dunkleres Weizenbier mit ca. 5,5% Alkohol. Unsere "Weiße" besteht aus ca. 55% Weizen und 45% Gerstenmalz.

 

Zu besonderen Anlässen werden eigens spezialle Biersorten gebraut, wie etwa das Osterfestbier, Herbstbier oder ein Weihnachtsfestbier. Das Festbier ist etwas vollmundiger, eine Spur stärker, ein bisschen kräftiger im Geschmack und meistens mit etwas Restsüße. Deshalb ist es gerade bei Frauen sehr beliebt.

 

Alle Sorten kommen unfiltriert aus unseren Zapfhähnen.  Während den Brautagen können unsere Gäste den angenhemen Duft der aus der Sudpfanne aufsteigt im Lokal riechen. Als kleinste Brauerei Salzburgs können wir pro Sud 400 Liter einbrauen, dass sind ca. zwei Badewannen voll Bier. Wenn der "Bierdurst" unserer Gäste gestillt ist können diese auch jederzeit auf unser Weinsortiment zurückgreifen.